Diese Materialien gehören in den Betriebs-Verbandskasten

Diese Materialien gehören in den Betriebs-Verbandskasten

Bei einem Notfall zählt jede Minute. Um möglichst schnell erste Hilfe leisten zu können, sollte der Verbandskasten nicht nur sofort zur Hand sein, er muss auch richtig bestückt sein!

Und hier scheitert es häufig. Denn manchmal entnehmen Mitarbeiter Materialien und füllen sie nicht wieder auf. Oder aber, er ist im Notfall nicht aufzufinden.

Die DIN 13157 (kleiner Verbandkasten) und die DIN 13169 (großer Verbandkasten) wurden aktualisiert und mit dem Ausgabedatum 11/2021 veröffentlicht.

Was im Bedarfsfall in den Erste-Hilfe Kasten gehört, richtig sich nach der Betriebsgröße, den Gefahren im Betrieb aber auch nach dem innerbetrieblichen Rettungswesen. Konkrete Hinweise dazu, wo sich der Verbandskasten befinden muss, und was hineingehört, findet man übrigens in der Gefährdungsbeurteilung.

Verbandskasten nach DIN 13157 für kleine Verwaltungs- und Handelsbetriebe

Verbandskästen in Verwaltungs- und Handelsbetrieben mit bis zu 50 Beschäftigten benötigen einen Verbandskasten nach DIN 13157. Folgende Materialien gehören dann in diesen Verbandskasten:

Pflaster
1 x Heftpflaster, 500 cm x 2,5 cm, Spule mit Außenschutz
12 x Wundschnellverband, 10 cm x 6 cm
6 x Fingerkuppenverbände 5 cm x 4 cm
6 x Fingerverbände, 12 cm x 2 cm
6 x Pflasterstrips, 7,2 cm x 1,9 cm
12 x Pflasterstrips, 7,2 cm x 2,5 cm

Verbände
1 x Verbandpäckchen DIN 13151 – K (Klein, 3 m x 6 cm mit Kompresse 6 cm x 8 cm)
3 x Verbandpäckchen DIN 13151 – M (Mittel, 4 m x 8 cm mit Kompresse 8 cm x 10 cm)
1 x Verbandpäckchen DIN 13151 – G (Groß, 4 m x 10 cm mit Kompresse 10 cm x 12 cm)
1 x Verbandtuch DIN 13152 – A, 60 cm x 80 cm

Binden
2 x Fixierbinde DIN 61634 – FB 6, 400 cm x 6 cm
2 x Fixierbinde DIN 61634 – FB 8, 400 cm x 8 cm

Kompressen
6 x Kompresse, 10 cm x 10 cm
2 x Augenkompresse, 5 cm x 7 cm
1 x Kälte-Sofortkompresse, mindestens 200 cm²

Sonstiges
1 x Rettungsdecke, mindestens 210 cm x 160 cm
2 x Dreiecktuch DIN 13168 – D
1 x Verbandkastenschere DIN 58279 – B 190
4 x Medizinische Einmalhandschuhe
2 x Folienbeutel
5 x Vliesstofftuch
4 x Feuchttuch zur Reinigung unverletzter Haut
2 x Gesichtsmasken, mind. Typ 1, nach DIN EN 14683

Informationen
1 x Erste-Hilfe-Broschüre / Erste-Hilfe-Anleitung
1 x Inhaltsverzeichnis

Verbandskasten nach DIN 13169 für größere Verwaltungs- und Handelsbetriebe

Bei Verwaltungs- und Handelsbetrieben mit einer Beschäftigtenanzahl zwischen 51 und 300 muss ein großer Verbandskasten nach DIN 13169 bereitgestellt werden. Je weitere 300 Beschäftigte erfordern hier einen zusätzlichen Verbandskasten.

Verbandskasten für verarbeitendes Gewerbe

Bis zu einer Beschäftigungszahl von 20 Mitarbeitern reicht der kleine Verbandskasten nach DIN 13157 aus. Ab 21 Beschäftigten bis 100 braucht es den großen Verbandskasten nach DIN 13169. Je weitere 100 Beschäftigte braucht es jeweils einen weiteren Verbandskasten.

Verbandskasten auf Baustellen

Bei einer Betriebsgröße von bis zu 10 Mitarbeitern braucht der Betrieb einen kleinen Verbandskasten nach DIN 13157. Hat der Betrieb bis zu 50 Beschäftigte, wird ein großer Verbandskasten nach DIN 13169 benötigt. Auch hier wird für jeweils 50 weitere Beschäftigte ein zusätzlicher großer Verbandskasten benötigt.

Gerne beraten wir Sie zu den Anforderungen in Ihrem Betrieb!

Foto: Verbandskasten © DGUV